Sherman Grab Minensucher

Sherman Grab Minensucher

Umbau auf Basis des 1:16 Sherman M 4 A2 von Tamiya mit voll funktionstüchtigem Minensuchgerät

9th Amored Division (Gold Beach Normandie) Leihgabe an die US Army / 1944

Das Original: 105mm Haubitze, 2 MG Cal. 30, 1 MG Cal. 50, 5 Mann Besatzung, V-max. 42 km/Str., 33 to schwer, Panzerung max: 65mm, Benzin- oder Dieselmotoren mit 400 - 500 PS (je nach Motor). Räumgeschwindigkeit 2,5 km/h, Räumeffektivität 100% auf 3m Breite. Der Sound ist vom Continental R975-C4 9 Zylinder Sternmotor mit 460 PS (Benzin)