Baubericht Bergepanzer 3 (BPz3) Büffel Maßstab 1:16

Hier stelle ich euch jetzt mein Modell des Bergepanzers 3 "Büffel" vor! Der Bausatz stammt von der Firma "Sonderfahrzeug-Modellbau Peter Müller". Das Modell ist in Ganzmetallbauweise gefertigt. Die Bodenwanne ist aus einem Stück CNC gestanzt, gekantet und die Ecken sind verschweißt.

Peter Müller Bergepanzer 3 (BPz3) Büffel
Die Drehstabfederung.

Die Laufrollenachsen bestehen aus verschleißfestem, gehärtetem Stahl mit Innengewinde, die Lagerachsen für die Aufnahme der Drehstäbe sind aus Silberstahl gefertigt. Die eingebaute Drehstabfederung gewährleistet auch bei schnellem Tempo in schwerem Gelände ein ruhiges Fahrverhalten

Peter Müller Bergepanzer 3 (BPz3) Büffel
Die Bergepanzer der Bundeswehr und Deutsche Bergetechnik

Peter Müller Bergepanzer 3 (BPz3) Büffel
Ersatzlaufrolle aus Aluminium

Um das Modell fertigzustellen, habe ich mir die Publikation: Nr. 5004 (Die Bergepanzer der Bundeswehr und Deutsche Bergetechnik) vom TANKOGRAD Verlag Jochen Vollert besorgt!

Einige Gussteile von Peter Müller wurden gegen Eigenbauten aus Aluminium ausgetauscht, wie z.B die Ersatzlaufrollen und die Verschraubung für den Kranarm.

Peter Müller Bergepanzer 3 (BPz3) Büffel
Verschraubung Kranarmlager

Da der Bergepanzer 3 „Büffel“ auf dem Chassis des Leopard 2 aufgebaut ist, helfen beim Bau viele Teile vom Tamiya Leopard 2A6 weiter, die es auch einzelnd als Ersatzteil zu bestellen gibt.

Peter Müller Bergepanzer 3 (BPz3) Büffel
Tamiya Leopard 2A6 Ersatzteile

Peter Müller Bergepanzer 3 (BPz3) Büffel
Das Heck nach dem ersten Umbau.

Das Heck verfeinerte ich nach dem 1. Umbau noch ein zweites mal, als die Firma AFV-Model ihren Büffel-Bausatz auf den Markt brachte.Peter Müller Bergepanzer 3 (BPz3) Büffel
Die grundierte Unterwanne

Es wurde die Heckkupplung aus Neusilber montiert und die Katzenaugenträger wurden ergänzt. Nach dem letzten Update der Unterwanne wurde sie wieder komplett demontiert, gereinigt und anschließend grundiert.

Peter Müller Bergepanzer 3 (BPz3) Büffel
Die erste Schicht Tamiya XF 67 Nato Green

Danach fanden alle Anbauteile den Weg zurück ans Modell und die erste Schicht Tamiya XF 67 Nato Green wurde aufgetragen. Jetzt folgte die Tarnung mit Tamiya XF69 Nato Black und Tamiya XF 68 Nato Brown.

Peter Müller Bergepanzer 3 (BPz3) Büffel
Die Tarnung mit Tamiya XF69 Nato Black und Tamiya XF 68 Nato Brown

Peter Müller Bergepanzer 3 (BPz3) Büffel
Die fertig montierte Unterwanne.

Nach einer ersten Schicht Klarlack begann der Zusammenbau der Wanne. Die Laufrollen aus dem Bausatz tauschte ich noch gegen modifizierte Tamiya Leopard 2 Laufrollen aus.
Die Getriebe, der Räumschildantrieb und die Drehstabfederung wurde eingebaut und eingestellt.

Peter Müller Bergepanzer 3 (BPz3) Büffel
Neusilber-Anbauteile von AFV-Model

Anschließend wurde die komplette Elektronik in das Modell eingebaut und ausgiebig getestet. Das Modell wird mit einem 12Volt Akku betrieben und ich verwende folgende Komponenten: Doppelfahrtenregler Servonaut M220, Lichtanlage Servonaut ML4,Soundmodul TBS Light II von Thomas Bennedini und THOR 4 s Microfahrtenregler von cti-modellbau für alle Nebenantriebe.

Peter Müller Bergepanzer 3 (BPz3) Büffel
Kranarm mit fertigen Antirutschbelägen

Da alles soweit funktionierte, konnte es jetzt mit der Oberwanne weitergehen. Hier wurden viele Anbauteile von Peter Müller gegen inzwischen verfügbare Anbauteile von AFV-Model ersetzt, die in der Qualität überzeugen. Aus selbstklebenden Antirutschbelag erstellte ich die fehlenden Antirutschbeläge auf dem Kranarm und der Oberwanne.

Peter Müller Bergepanzer 3 (BPz3) Büffel
Oberwanne mit Antirutschbelägen

Vor der Grundierung baute ich noch die Seitenschürzen um, sodass sie beweglich montiert wurden. Jetzt kann man zum Kettenspannen und anderen Wartungsarbeiten die Seitenschürzen hochklappen.

Peter Müller Bergepanzer 3 (BPz3) Büffel
Die grundierte Oberwanne.

Nach der Grundierung der Oberwanne wurden auch alle Anbauteile grundiert und anschließend in Tamiya XF 67 Nato Green lackiert. Jetzt konnte die Montage der meisten Anbauteile beginnen und wurde mit der komplett Lackierung des Modells in Nato Green abgeschlossen.

Peter Müller Bergepanzer 3 (BPz3) Büffel
Der Büffel komplett in Nato Green.

Peter Müller Bergepanzer 3 (BPz3) Büffel
Aufbringen des Tarnschemas.

Beim Aufbringen des Dreifarben-Tarnschemas versuchte ich mich so weit wie möglich an das mir vorliegende Schema zu halten. So wurden zuerst die schwarzen Flächen und danach die braunen Flächen lackiert. Nach dem Aufbringen der Decals wurde das Modell abschließend mit mehreren Schichten Mattlack versiegelt.

Peter Müller Bergepanzer 3 (BPz3) Büffel
Das fertige Modell.

Peter Müller Bergepanzer 3 (BPz3) Büffel
Das fertige Modell.